06.10.2013

06.10.2013 Etwas Statistik

Jetzt kommen die Meldungen nicht mehr täglich, sondern nur noch, wenn etwas erwähnenswertes passiert ist. Das ist momentan nicht der Fall. Die Routine setzt ein.

Allerdings sind es oft Kleinigkeiten, welche einem das Leben schwer machen. Z.B. ein winziger Pickel auf dem Nasenrücken, wo dann die Maske draufdrückt kann einen so richtig nerven. Aber wozu gibts Clerasil oder so... ;)

Die täglichen Logs der Daten ist nun nicht mehr vonnöten, da sie sich im Prinzip immer gleichen. Tiefschlaf, REM-Phasen mit heftigen Reaktionen und viele zentralen Apnoen. Ich träume halt sehr realistisch... ;) Das "versaut" halt den AHI-Wert etwas. Allerdings ist das Jammern auf hohem Niveau. Ich warte noch auf den Arztbrief. Im Schlaflabor kam ich ohne Maske auf einen AHI von 56 (!!) Jetzt ist es, abhängig von Tagesform irgendwo zwischen 5 und 7. Daher kein Grund zur Beunruhigung.

Hier die Statistik der letzten 10 Tage.

Keine Kommentare:

Kommentar posten